Disney Kreativitätsstrategie

Die Disney Creativity Strategy, zu deutsch: Disney Kreativitätsstrategie, wurde von Robert Dilts bei Walt Disney entwickelt.

Wie es sich für einen der kreativsten und teils auch innovativsten Konzerne gehört, handelt es sich dabei um eine weithin einsetzbare Technik, um das kreative Denken und innovative Problemlösungen zu fördern.

Vergegenwärtigen Sie sich die Problemsituation – oder besser: Herausforderung – und nehmen Sie bei Ihren Überlegungen drei verschiedene Positionen ein.
Und das ganz wörtlich: Markieren Sie drei Flächen auf dem Boden, so dass Sie tatsächlich die Position des Träumers, des Realisten und des Kritikers einnehmen können.

Disney Kreativitätsstrategie
Als Träumer fragen Sie sich: „Was will ich?” – und denken sich jede Menge Wege, Alternativen und Ansätze aus. Das ist der visionäre Part, an dem erst mal alles möglich ist. Grenzen gibt´s keine.

Als Realist organisieren Sie Ihre Pläne und Möglichkeiten, evaluieren die wirklich machbaren Alternativen und entwickeln Vorgehenspläne und Maßnahmenpakete. Die richtige Frage ist hier: “Was will ich machen, damit meine Pläne Realität werden können?”.

In der Position des Kritikers testen Sie nun Ihren Plan oder Ihre Pläne aus. Fragen Sie sich: “Was kann schiefgehen?” und betrachten Sie vor allem mögliche Hindernisse, Engpässe und Defizite, die der Zielerreichung im Wege stehen könnten.

Diese Technik ist nur eine von vielen Kreativtechniken, die in unseren Trainings und Coachings angewendet werden. Seien Sie Realist und “fragen Sie uns!”.