Führen von Internationalen Teams

Internationale Mitarbeiter und Teams zu führen stellt eine besondere Herausforderung an Ihre interkulturelle Kompetenz dar. Es gibt viele Fettnäpfchen und Fallstricke, die es zu umgehen gilt.

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte von interkulturellen Teams, die das Führen und den Umgang mit ihren internationalen Mitarbeitern verbessern möchten.

Ziel des Seminars

  • In diesem Seminar steht die Auseinandersetzung mit wichtigen Kulturdimensionen im Vordergrund.
  • Neben dem theoretischen Input wollen wir anhand Ihrer praktischen Beispiele interkulturelle Kommunikation und Zusammenarbeit trainieren.
  • Sie erfahren, wie Sie Ihre Teams interkulturell und professionell auf Distanz führen, entwickeln und motivieren.

Trainingsschwerpunkte

  • Führung von Mitarbeitern verschiedener Kulturkreise
  • Bedeutende Eckpfeiler der Interkulturellen Kompetenz
  • Fallstricke der Führung international gemischter Teams
  • Unterschiedliche Arbeitsstile und Mitarbeitertypen
  • Auswirkung unterschiedlicher Verständnisse über Zeit, Arbeitsrhythmus, Effizienz und Planung auf die Zusammenarbeit
  • Motivation und konstruktive Problemlösung international gemischter Teams
  • Effiziente virtuelle Kommunikation

Methoden

Impulsreferate, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeiten

Institutsbriefe

Die besten HR-Strategien, Experten, Interviews und PE-News: Fordern Sie kostenfrei die IPA-Institutsbriefe an!

Kontakt

Sie wollen mehr erfahren? Dann rufen Sie uns an oder schreiben sie uns eine Mail.