Konfliktkompetenz

Schwierige Konfliktsituationen entstehen, wenn stark konträre Erwartungen und Einstellungen aufeinandertreffen. Je komplexer ein Konflikt ist, desto wichtiger wird eine lösungsfokussierte und strukturierte Konfliktbearbeitung.

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, die ihre Konfliktkompetenz erweitern möchten, um auch bei schwierigen Konflikten handlungsfähig zu bleiben und tragfähige Lösungen zu finden.

Ziel des Seminars

  • Ziele des Seminars

    Sie lernen,

    • verschiedene Konflikte zu unterscheiden und unterschiedliche Lösungsansätze
      zu verfolgen.
    • konstruktiv und wertschätzend bei Konflikten zu bleiben.
    • eine ausbalancierte Kooperation anzustreben, um langfristige Lösungen zu gewährleisten.
    • wiederkehrende Konflikt-Dynamiken und darauf angemessen zu reagieren.
    • nützliche Kompetenzen, um in schwierigen Situationen handlungsfähig zu bleiben, zu vermitteln und Konflikte konstruktiv zu lösen.

Trainingsschwerpunkte

  • Entstehung von Konflikten aus Wahrnehmung und Interpretation
  • Chancen und Risiken im Konflikt
  • Konfliktdynamiken verstehen
  • Verschiedene Ebenen der Konfliktpartner
  • Festgefahrene und chronische Konflikte lösen
  • Kooperationen finden und vereinbaren
  • Konfliktmoderation

Methoden

Diskussion, Vorträge, Einzel- und Gruppenarbeiten

Institutsbriefe

Die besten HR-Strategien, Experten, Interviews und PE-News: Fordern Sie kostenfrei die IPA-Institutsbriefe an!

Kontakt

Sie wollen mehr erfahren? Dann rufen Sie uns an oder schreiben sie uns eine Mail.